News & Blog

Your bridge to digital.

Erneut ein interessantes Urteil zum Thema Haftung bei Baumängeln

Prozesskosten, die aus Streitigkeiten zu Baumängeln resultieren können gegenüber den Bauunternehmen geltend gemacht werden.

1. Februar 2013 

So urteilte Anfang Januar 2013 das OLG München in einem Prozess zwischen Bauträger und Bauunternehmer.

Der Bau­trä­ger for­der­te die Ver­pflich­tung des be­klag­ten Bau­un­ter­neh­mers zur Zah­lung von hö­he­ren Kos­ten­vor­schüs­sen über eine be­reits zu­ge­spro­che­ne Summe hin­aus wegen Män­geln an einem Bau­vor­ha­ben ein.

Zu­sätz­lich wurde ihm die Er­stat­tung der Pro­zess­kos­ten aus einem Vor­pro­zess zu­ge­spro­chen.

Mehr zu die­sem Ur­teil und wei­te­ren ak­tu­el­len Ur­tei­len fin­den Sie auf ibr-on­line:
http://​www.​ibr-online.​de/​IBRUrteile

Die­ses jüngs­te Ur­teil ist ein Grund mehr, sich als Bau­un­ter­neh­men von vorn­her­ein bes­ser ab­zu­si­chern. Un­se­re Män­gel­ma­nage­ment-Soft­ware bie­tet Ihnen ab Pro­jekt­be­ginn und über die ge­sam­te Lauf­zeit eine über­sicht­li­che Da­ten­bank mit durch­dach­ten und an Ihre Be­dürf­nis­se an­ge­pass­te Pro­zes­se um den Über­blick über alle fest­ge­stell­ten Män­gel zu be­hal­ten und die Man­gel­be­sei­ti­gung op­ti­mal zu or­ga­ni­sie­ren.

„Wer ar­bei­tet, macht Feh­ler. Wer viel ar­bei­tet, macht mehr Feh­ler. Nur wer die Hände in den Schoß legt, macht gar keine Feh­ler.“ (Al­fred Krupp)

Set­zen Sie auf of­fen­si­ves Feh­ler­ma­nage­ment im Bau­pro­jekt!

 

BEITRAG TEILEN

Interessiert an dieser Lösung?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.