docma MM

Fortschritt durch Mängelmanagement

Digital statt analog

Komplexität im Griff

mit einheitlichen Strukturen. Für mehr Ordnung.

Mängelmanagement ist ein komplexes Thema. In jedem Projekt liegen Daten für verschiedene Themen vor. Vom Raumbuch des Projektes über Firmen- und Projektbeteiligtenlisten bis zu Mietern, Nutzern, Eigentümern und Verwaltern. Ohne einheitliche Strukturen und Vernetzung der Informationen ist eine effiziente Abarbeitung der Prozesse im Mängelmanagement nicht möglich.

Mit docma MM verwenden Sie unternehmensweit einheitliche Strukturen. Das fängt mit einem einheitlichen Firmenstamm an und hört bei allgemeingültigen Klassifizierungen auf. Damit schaffen Sie die Grundlage für ein strategisches Mängelmanagement und erzeugen aussagekräftige Kennzahlen und Auswertungen.

Unternehmensstruktur abbilden

Der Strukturbaum

Der Strukturbaum ist das Herzstück unserer Mängelmanagementlösung. Ob als Projektlösung oder im unternehmensweiten Einsatz. Hier verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick oder steigen tief ins Detail ein. Alle Projekte können Unternehmensbereichen oder Niederlassungen zugeordnet werden. So können Sie mit einem Klick komplette Unternehmensbereiche auswerten.

Informationen schnell finden

Mit der Schnellsuche

Über der Mangeltabelle befindet sich direkt eine Such- & Filterzeile. Die Mangelliste wird noch beim Tippen auf die gefundenen Mängel reduziert. Gliedern Sie die angezeigten Mängel einfach per Drag and Drop mit der Gruppierungsfunktion nach allen verfügbaren Inhalten.

Mängel strukturiert erfassen

vorhandene Standards nutzen

Die Mangeleingabe ist in docma MM sehr einfach. Ordnen Sie in wenigen Schritten den Ort, die Firma und Bilder zu. Die Auswahllisten für die Kategorisierung des Mangels z.B als Ausführungsmangel oder Gewährleistungsmangel steht für alle Projekte einheitlich zur Verfügung.

Lesen Sie hier, wie Sie Mängel mobil erfassen:
App für Mängelmanagement