Home >> Lösungen >> Software >> Bildmanagement

Bildmanagement

|

docma PIX

Durch die Verwendung digitaler Kameras, sammeln sich heute im Projekt immer mehr Bilder an. Meistens werden die Bilder zentral auf dem Server in einzelne Ordnern nach Aufnahmedatum gegliedert. Um bestimmte Fotos im Nachhinein wieder zu finden, muss man genau wissen wann diese aufgenommen wurden. Ohne dieses Wissen ist es sehr aufwendig die komplette Archivierung zu durchforsten und die gewünschten Fotos zu finden.

Als Ergänzung zu Ihrer digitalen Baudokumentation bringt Ihnen die Fotoverwaltung mit docma®PIX handfeste Vorteile. Mit docma®PIX legen Sie alle Bilder strukturiert ab und finden diese leicht wieder. Sie erhalten so eine zentrale Bild Archivierung, die alle Projektbeteiligten schnell und effektiv gemeinsam nutzen können.

  • Wirklich wertvoll werden Ihre Bilder dann, wenn sie jederzeit für alle problemlos auffindbar sind
  • Effiziente Fotoverwaltung erleichtert Ihnen die Archivierung und das Auffinden Ihres Bildmaterials
  • Über die Google Earth Schnittstelle haben Sie immer den visuellen Zugriff auf die Aufnahmeorte
  • Keine Wartezeiten vorm Bildschirm bei der Bildanzeige durch einen leistungsfähigen Speicher
  • Sie haben keine großen Einarbeitungszeiten durch die intuitive Bedienung und übersichtliche Oberfläche
  • Sie können die Archivierung und Fotoverwaltung mit docma®PIX projekt- oder auch unternehmensweit einsetzen
  • Über die einfache Regelung der Rechte in der Benutzerverwaltung können alle Projektbeteiligten oder Unternehmensangehörigen auf die benötigten Daten zugreifen.

Unsere Bildmanagementsoftware bietet viele Funktionen, die Sie bei der Dokumentation und Archivierung Ihrer Projektbilder unterstützen werden.

Unsere Funktionen sind kurz beschrieben, bebildert und für Sie auf den Punkt gebracht.

Schnell und unkompliziert verschlagworten

Bilder lassen sich nach dem Import in docma PIX einfach und schnell verschlagworten. Die Schlagwörter werden über einen Strukturbaum geregelt, der frei vom Anwender nach den gewünschten Themen gegliedert werden kann.

Der Strukturbaum kann jederzeit händisch erweitert oder weitere Inhalte über Excel importiert werden.

Funktionen im Überblick

  • Beliebig viele Schlagwörter für eine komfortable Fotoverwaltung
  • Einfaches und Schnelles Verschlagworten direkt nach dem Import
  • Die praktische Mehrfachverschlagwortung erleichtert das Wiederauffinden nach der Archivierung
  • Der übersichtliche Strukturbau ist individuell anpassbar
  • Strukturbaumimport über MS Excel
  • Bildformate wie png, jp(e)g, bmp, gif, tif(f), eps und pdf verarbeitbar

Suchen und schnell finden

Das Aufnahmedatum jedes Fotos wird in der Fotoverwaltung docma®PIX immer mitgeführt und kann schnell zur Vorfilterung herangezogen werden. Über das Anklicken der einzelnen Schlagwörter im Strukturbaum werden sofort die verfügbaren Suchergebnisse angezeigt.

In der Vorschau ist jederzeit sichtbar, wie sich die gefundenen Bilder auf die restlichen Schlagwörter verteilen. So ist immer gewährleistet dass der Anwender nicht „ins Leere“ sucht.

Funktionen im Überblick

  • Schnelles und effektives Filtern nach den gewünschten Schlagwörtern
  • Automatisches Mitführen des Aufnahmedatums
  • Praktische Vorschau der Verteilung von Suchergebnissen auf alle übrigen Schlagworte
  • Performante Vorschau der Bilder auch bei großen Dateien
  • Anzeige der Bilder wahlweise als Thumbnails, mit Vorschau oder im Vollbildmodus als Diashow
  • Einfache Übersicht wer wann wie viele Bilder importiert hat

Bilder effizient weitergeben und in Berichten dokumentieren

Für die Dokumentation von Fotos stehen den Anwendern vorgefertigte Bildberichte zur Verfügung. Die erzeugten Berichte stehen als Ausdruck oder in gängigen Formaten wie pdf, jpg oder png zur Verfügung.

Zusätzlich können die Bilder direkt über die Zwischenablage nach MS®Word übergeben oder ein E-Mail Versand mit bei Bedarf komprimierten Fotos gestartet werden.

Funktionen im Überblick

  • Bildberichte in allen gängigen Formaten
  • Anpassbare Berichtsvorlagen gemäß dem Corporate Design Ihres Unternehmens
  • Beliebiges Anordnen der Bilder für den Bericht per Drag`n`Drop
  • Übergabe direkt nach Microsoft Word über die Zwischenablage
  • E-Mail Versand von Bildern direkt aus dem System

Aufnahmeorte einfach zurückverfolgen

Bei der Verwendung von GPS Kameras werden die Koordinaten des Standortes direkt mit im Bild gespeichert. Sind solche Bilder in der Fotoverwaltung docma®PIX abgelegt, können diese Informationen

aus dem Programm heraus direkt nach Google Earth übergeben und dort angezeigt werden. Diese Methode eignet sich z.B. besonders für Linienbaustellen, wo man auch oft im Nachhinein noch den Aufnahmeort nachvollziehen muss.

Funktionen im Überblick

 Anzeige des Aufnahmeorts direkt in Google Earth per Knopfdruck

Fotos mobil erfassen

Mit der mobilen App von docma®PIX sind Sie jederzeit und überall an Ihre Bild Archivierung angeschlossen. Machen Sie Bilder mit Ihrem Smartphone oder Tablet PC, verschlagworten Sie die Aufnahmen

und synchronisieren Sie die Daten direkt mit Ihrer Fotoverwaltung im Büro. So ist der Zugriff der Kollegen im Büro auf aktuelles Bildmaterial von der Baustelle jederzeit gewährleistet.

Funktionen im Überblick

  • Verbindung zur zentralen Bilddatenbank von PIX im Büro per WLAN oder UMTS
  • Synchronisation von Bildern direkt aufs mobile Endgerät (Smartphone oder Tablet)
  • Fotos nach der Aufnahme sofort verschlagworten und zur zentralen Datenbank senden
  • Komfortables Filtern des Bildbestands durch Angabe der gewünschten Schlagwörter
  • Verfügbar für mobile Endgeräte mit Betriebssystem Google Android

Fotos und Dokumente direkt ins System scannen

Um Bilder und auch einzelne Dokumente noch schneller zu digitalisieren und ins Bildmanagement zu importieren, steht für docma®PIX eine direkte Anbindung für Sceye Scanner zur Verfügung.
Bei diesen Scannern handelt es sich um praktische, platzsparende Dokumentenscanner, die es dem Anwender erlauben täglich anfallende Belege, Lieferscheine

oder auch mehrseitige Schreiben in sekundenschnelle zu scannen. Der Scanvorgang kann aus dem Bildmanagement heraus gestartet werden und die Scans direkt dort abgespeichert werden.

Mehr Informationen zu den Sceye Scannern finden Sie hier: http://www.sceye.eu

Perfekt im Team arbeiten

Über eine integrierte Benutzerverwaltung lassen sich globale und projektspezifische Rechte für die einzelnen Anwender definieren. 

So können für die Administratoren Bereiche wie z.B. die Bearbeitung des Strukturbaums oder Löschrechte freigegeben werden, während einzelne Benutzer nur Lesezugriffe auf die Daten erhalten. 

Funktionen im Überblick

  • Multiprojektfähigkeit
  • Einfaches Einrichten von Benutzer- und Projektrollen
  • Löschrechte und Konfigurationsrechte nur für ausgewählte Personen möglich

Fotos direkt im Bautagesbericht platzieren

Bei parallelem Einsatz der Bautagebuch Software, werden zusätzlich alle dort importierten Bilder in die Fotoverwaltung integriert. Beschreibungen und Bildtitel, werden automatisch zwischen den beiden Programmen synchronisiert.

Beim Erstellen von Bautagesberichten kann ebenfalls direkt auf den filterbaren Bildbestand von docma®PIX zugegriffen werden. Fotoverwaltung und Bautagesberichte verfassen Hand in Hand.

Funktionen im Überblick

  • Gemeinsame Plattform für Bild Archivierung und Baudokumentation
  • Bilder aus den Bautagesberichten werden direkt in der Fotoverwaltung abgelegt
  • Fotos werden erst in docma®PIX abgelegt und für den Bautagesbericht vorgehalten

Hier finden Sie einen Überblick über die großen und kleinen Erfolgsgeschichten, die unter anderem mit unserer

Bildmanagementsoftware geschrieben wurden.

Neubau ADAC Zentrale, München

Die neue ADAC Zentrale  in München bereichert seit 2011 das Stadtbild von München. Das Gebäude besteht aus einem 93 Meter hohen, in unterschiedlichen Gelbtönen leuchtenden Turm, eingebettet in einen fünfgeschossigen gezackten Flachbau, mit glasüberdachtem Foyer.
>> mehr

Die neue ADAC Zentrale in München bereichert seit 2011 das Stadtbild von München.
Das Gebäude besteht aus einem 93 Meter hohen, in unterschiedlichen Gelbtönen leuchtenden Turm, eingebettet in einen fünfgeschossigen gezackten Flachbau, mit glasüberdachtem Foyer.
Rund 2400 Mitarbeiter des ADAC sind in den 78.000m² Bruttogeschossfläche untergebracht.

Um die Verwaltung der Bautagesberichte optimal zu gestalten, wurde mit der Bautagebuch Software docma REPORT eine gemeinsame Plattform für GU und Nachunternehmer eingerichtet. Mehr als 50 Nachunternehmer waren an das System angebunden und konnten ihre eigenen Bautagesberichte  online erstellen, um sie direkt in die Plattform des Auftraggebers zu integrieren.

Zusätzlich beauftragte die Firma Züblin die EDR Software GmbH mit der Erstellung eines Bildmanagement Systems, mit dem die zu erwartende, große Anzahl von Bildern über die gesamte Baumaßnahme hinweg, verwaltet werden konnte. EDR Software nahm diese Herausforderung an und programmierte eine Anwendung direkt auf die Bedürfnisse der Firma Züblin zugeschnitten.

Joachim Link, Bauleiter ARGE ADAC/Ed. Züblin:
„Es hat mich beeindruckt, mit welcher Präzision und Schnelligkeit EDR eine Softwarelösung zur Dokumentation des Bauablaufs entwickelte, die bei einem derart umfangreichen und komplexen Projekt  für reibungslose Prozesse, eine lückenlose Darstellung und letztlich deutliche Kostenvorteile sorgte.“

Bauherr:  ADAC
Planung:  Sauerbruch Hutton, Berlin
GU:  ARGE ADAC  (Ed.Züblin AG / ADAC)
Bauzeit: 08/2009 bis 12/2011

Neubau / Ausbau Mittlerer Ring Südwest, München

Das Projekt reicht vom Anschluss der A96 bis zur Passauerstraße im Osten. Mit einer Ausbaulänge von zirka 3 Kilometern stellt es derzeit eine der größten städtischen Baumaßnahmen dar.
>> mehr

Das Projekt reicht vom Anschluss der A 96 bis zur Passauerstraße im Osten. Mit einer Ausbaulänge von zirka 3 Kilometern stellt es derzeit eine der größten städtischen Baumaßnahmen dar. Hauptbestandteil sind die Tunnel in der Garmischer Straße und Heckenstallerstraße (1.500 m bzw. 620 m), die in Deckelbauweise unter laufendem Verkehr hergestellt werden müssen.
 
Für die Maßnahme wurde das Planmanagement der EDR Software GmbH eingesetzt. Alle Freigabeprozesse, an die Planer und das Baureferat angeschlossen sind laufen über die Planplattform.

Die ARGE Tunnel Luise-Kiesselbachplatz verwendet zur Baustellendokumentation unsere Bild- und Bautagebuchsoftware.

Auftraggeber: Landeshauptstadt München, Baureferat
Bauzeit:            2009 bis 2017