News & Blog

Your bridge to digital.

15 Jahre edr software – Erfolgreich aus Leidenschaft

Zum Jubiläum liefert Ihnen unser CEO spannende Einblicke in die Entstehung der edr software, zukünftige Ziele und Branchenentwicklungen.

6. July 2017 

Blog-Redaktion: Lieber Wolfgang, kannst Du dich noch an eure ersten Projekte erinnern? Was waren eure größten Aufträge?

Wolfgang Schmid: Unsere ersten Projekte waren Dokumentenmanagementlösungen und Planmanagementlösungen, also digitale Bauakten, in einer Zeit, in der das Internet noch nicht verbreitet war. Bei der Erweiterung des Flughafenterminals in München haben wir zum Beispiel bereits eine Colaboration Plattform betrieben, auf der mehrere 100.000 Dokumente digital ausgetauscht wurden. Beim Neubau der 146 m hohen Highlight Towers in München 2003 stellte unsere digitale Mängelmanagementlösung erstmals ihr Können erfolgreich unter Beweis.

Blog-Redaktion:  Die edr software GmbH feiert aktuell ihr 15-jähriges Jubiläum. Wo siehst du das Unternehmen zum 30-jährigen Jubiläum?

Wolfgang Schmid: Ich würde mich freuen, wenn die edr software ihren erfolgreichen Weg fortsetzt und unsere Standardlösungen für die Dokumentation und Zusammenarbeit in der Bau- und Immobilienbranche in Zukunft nicht mehr wegzudenken sind.

 

Unser Weg zu einem der führenden Softwareanbieter und IT-Dienstleister für die Bauindustrie

Blog-Redaktion: Was glaubst du wird der Schlüssel zum Erfolg für die edr software in den kommenden Jahren sein?

Wolfgang Schmid: Ich glaube unser zentrales Erfolgsrezept ist – und wird es auch sicher in Zukunft bleiben – unsere Fähigkeit, stets die richtige Mischung aus innovativen und zugleich praxiserprobten Lösungen zu finden. Und natürlich unser Selbstverständnis nicht nur bloßer Softwareanbieter zu sein, für den einzig der Produktverkauf im Fokus steht. Für uns war und ist schon immer die zentrale Triebfeder die Bedürfnisse unserer Kunden.

Blog-Redaktion: Ende letzten Jahres wurde die Entscheidung zur Loslösung aus der Rauscher-Gruppe durch einen Management Buy-Out besiegelt. Was hat dich zu diesem Schritt veranlasst?

Wolfgang Schmid: Sowohl die Unternehmen der Rauscher-Gruppe als auch die edr software haben in den Jahren vor dem MBO ihre Marktposition erfolgreich ausgebaut. Der MBO war ein logischer Schritt, um die Kernkompetenzen der jeweiligen Unternehmen noch besser zur nachhaltigen Sicherung zentraler Wettbewerbsvorteile zu nutzen.

Blog-Redaktion: Hat die edr software heute noch etwas mit der Rauscher-Gruppe zu tun?

Wolfgang Schmid: Ja klar. Eine ganze Menge sogar. Wir teilen uns z.B. nach wie vor dasselbe Geschäftsgebäude. Aber nicht nur das. Die Kultur der Wertschätzung gegenüber Kunden und Mitarbeitern, die Herr Dr. Rauscher in seiner Unternehmensgruppe verankert hat, wird auch bei uns weitergelebt. Und auch fachlich ergänzen wir uns hervorragend v.a. im BIM Bereich.  Nach wie vor arbeiten wir eng mit den drei Unternehmen der Rauscher-Gruppe zusammen. Dabei profitieren unsere teils gemeinsamen Kunden vor allem von unserem breiten Know-How im Bereich Planung, Bauprozesse und Digitalisierung.

Blog-Redaktion: Was hat sich seither im Unternehmen alles geändert?

Wolfgang Schmid: Wir sind zwischenzeitlich kräftig gewachsen und haben uns vor allem im Services- und Marketingbereich verstärkt. Auch war es für uns nach 15 Jahren und der Loslösung aus der Rauscher-Gruppe Zeit für ein Rundum-Facelift. Neues Corporate Design, neue Website. Aus blau wurde türkis.

Blog-Redaktion: Bei aller Veränderung, was ist gleich geblieben?

Wolfgang Schmid: Unsere Leidenschaft für die Bau- und Immobilienbranche. Aus dieser Leidenschaft heraus schaffen wir seit 15 Jahren Lösungen, die funktionieren. Weil wir unseren Kunden zuhören. An erster Stelle steht für uns daher ungebrochen der Kundenservice.

 

Unsere Visionäre – die Wegbereiter für Ihre digitale Transformation

Blog-Redaktion: 15 Jahre edr software – was hat sich deiner Ansicht nach in der Baubranche seither alles geändert?

Wolfgang Schmid: Das Thema Digitalisierung ist auf den Baustellen angekommen.  Den Mehrwert von funktionierenden Softwarelösungen stellt kaum mehr jemand in Frage. Gleichzeitig sind die Ansprüche der Kunden sehr viel höher geworden, da die technologische Entwicklung derzeit sehr rasant fortschreitet und unterschiedliche Technikfelder neu kombiniert werden können.

Blog-Redaktion: Wie bewältigt die edr software den Wandel?

Wolfgang Schmid: Als innovatives Unternehmen bleiben wir nicht nur nah an den technologischen Themen, sondern auch stets im engen Kundenkontakt. Damit haben wir die veränderten Anforderungen immer im Blick und können darauf zielgerichtet mit neuen Features und Konfigurationsmöglichkeiten unserer Lösungen reagieren.

Blog-Redaktion: Gab es in den vergangenen 15 Jahren einen Moment, der dir besonders in Erinnerung geblieben ist?

Wolfgang Schmid: Für mich gibt es nicht diesen einen Moment. Es sind immer genau die Momente, wenn ein Kunde seine Begeisterung mit uns teilt. Unsere Leidenschaft für die Bau- und Immobilienbranche trägt unsere Arbeit. Wenn wir diese Leidenschaft auch auf Kundenseite spüren und merken, dass alle mit Spaß beim Projekt sind, dann weiß ich, dass wir etwas genau richtig gemacht haben.

Blog-Redaktion: Lieber Wolfgang, vielen Dank für das Gespräch.

 

Die etwas anderen Facts zum Jubiläum gibt´s für Sie zum Abschluss.

Viel Spaß dabei!

 

In 15 Jahren haben…

Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Marketing & Unternehmens-Kommunikation
Dr. Marion Funk

+49 (0) 89 540 23 48-0

BEITRAG TEILEN

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.