News & Blog

Your bridge to digital.

So arbeiten wir bei edr software – vernetzt, offen, IT-unterstützt. Oder was wir bei edr software mit Ameisen zu tun haben?

In unserem Blogbeitrag erfahren Sie, welche Tools uns helfen flexibel zu bleiben.

9. October 2017 

Im Schwarm intelligenter?

 

Haben Sie auch schon mal die faszinierenden Formationen eines Vogelschwarms am Himmel beobachtet? Oder eine meterlange Ameisenstraße eifriger kleiner Ameisen betrachtet, die sich zielgerichtet den kürzesten Weg zu einer verlockenden Futterquelle bahnt? Dann haben Sie sich doch bestimmt auch schon mal gefragt, wie machen die das nur? Klar, die haben einen Plan. Oder nicht?

Kleine Strategen sind Vögel und Ameisen sicher nicht. Vielmehr handeln sie nach einfachen Regeln. Erst im Kollektiv entsteht, was gemeinhin als Schwarmintelligenz bezeichnet wird. Ganz ohne zentrale Lenkung, aber hoch organisiert und in ständiger Interaktion untereinander, wird ein Problem gelöst, das die Möglichkeiten der einzelnen Individuen bei weitem übersteigt. Intelligenz zeigt sich hier nicht als Fähigkeit Fakten und Zusammenhänge zu verstehen, um Probleme zu lösen, sondern vielmehr in der Fähigkeit ein kollektives Gedächtnis zur Problemlösung in der Gruppe aufzubauen.

 

Was aber lernen Organisationen von den Ameisen? Und was hat das mit der edr software zu tun?

 

Zukunftsorientierte Unternehmen, die flexibel und dynamisch auf sich verändernde Umweltbedingungen reagieren müssen, können von der Idee der kollektiven Intelligenz profitieren.  Eine Organisation lebt dann nicht mehr von hierarchischer Steuerung, sondern erlaubt dem einzelnen Mitarbeiter mehr Selbstorganisation und Eigenverantwortung und schafft Möglichkeiten der Vernetzung und Wissensteilung innerhalb aber auch außerhalb der Organisation.

Wie wertvoll gerade im Innovationsprozess die Öffnung nach außen ist, zeigen zahlreiche erfolgreiche Kampagnen, die unter dem Schlagwort Open Innovation subsummiert werden können. Das Co-Creation Lab von BMW und das „Connect+Develop“-Programm von Procter & Gamble sind nur zwei Beispiele, die auf die Weisheit der Vielen setzen.

Wir bei edr software folgen dem Vorbild der Ameisen und haben eine Struktur mit klaren Prozessen und einfachen Regeln geschaffen, die es unseren Mitarbeitern erlaubt selbstorganisiert und dabei höchst vernetzt zu arbeiten und immer nah am Kunden zu bleiben. Unterstützt werden wir hierbei von einigen wertvollen Software-Tools.

 

Welche Tools uns helfen, flexibel zu bleiben?

Slack – die Teamkommunikation des 21. Jahrhunderts

 

E-Mail war gestern, heute schon geslackt? So heißt es bei uns. Direkte Kommunikation ist bei uns das A und O. Deshalb wird bei uns geslackt anstatt gemailt. Und so die tägliche E-Mail Flut ganz nebenbei halbiert.

Slack ist für uns die ideale Plattform zur Bündelung unserer internen Kommunikation. Dabei hilft es uns besonders, dass jeder Mitarbeiter den kompletten Kommunikationsverlauf zu einem bestimmten Thema oder Projekt einsehen kann. Auch ein Mitarbeiter, der erst später zu einem Projekt hinzustößt, kann sich so in kürzester Zeit ein Bild über den aktuellen status quo verschaffen und muss sich nicht durch ein  E-Mail Dickicht hindurchkämpfen.

Wie wir Slack nutzen?

 

  • Kanäle

Slack bietet die Möglichkeit Kanäle zu allen möglichen Topics zu öffnen. Ob Kanäle für Projekte, spezifische Themen, Abteilungen – mit Slack organisieren wir unsere Kommunikation im Team optimal. So schaffen wir intern höchstmögliche Transparenz. Für sensible Informationen können auch priavte Kanäle genutzt werden, die nur eingeladenen Teammitgliedern zugänglich sind

  • Nachrichten

Mit Slack kann auch eine unkomplizierte 1:1 Kommunikation betrieben werden, wie Sie jeder vom E-Mail schreiben gewöhnt ist. Wenn also ein Thema nur einen kleinen Adressatenkreis oder nur eine einzige Person betrifft, so kann die Funktion „Direct Messages“ genutzt werden.

 

 

Freshdesk – Gelebte Kundennähe wird möglich

 

Neben der Transparenz in der internen Kommunikation, ist für uns die direkte Nähe zu unseren Kunden wichtig. Einerseits wollen wir einen zuverlässigen und schnellen Kundensupport liefern, andererseits integrieren wir Anregungen unserer Kunden in unseren stetigen Innovationsprozess.

Damit wir jederzeit nah an unseren Kunden sind, haben wir uns für ein leistungsstarkes Tool zur Unterstützung entschieden. Freshdesk erlaubt uns schnell und kompetent auf Anfragen unserer Kunden zu reagieren. Dabei steht bei uns die Sicherheit der sensiblen Kundendaten und die Effizienz an oberster Stelle.

 

Wie wir freshdesk nutzen?

 

  • Leistungsstarkes Ticketing

Dreh- und Angelpunkt stellt für uns das Ticketing dar. Egal ob die Kontaktanfrage per Telefon, E-Mail oder direkt über unser Support Solution Center erfolgt – jede Anfrage wird automatisch zu einem Ticket in unserem Helpdesk. Hier wird jedes Kundenanliegen kategorisiert, priorisiert und den richtigen Leuten in unserem Team zugewiesen. Eine schnelle Bearbeitung ist so garantiert. Getreu dem Motto alle Wege führen nach Rom, gibt es auch bei uns mehr als nur einen Weg zum Kundensupport:

 

edr software Website

Im Support-Bereich auf unserer Website kann eine Support-Anfrage durch Klicken auf den Anfrage-Button am linken Bildschirmrand einfach und unkompliziert gestellt werden.

Direkter Link zum Support Solution Center

Über den nachstehenden Link gelangen unsere Kunden direkt zu unserem Support Solution Center:

https://edrsoftware.freshdesk.com/support/solutions

 

Hier kann ebenfalls unkompliziert ein neues Support-Ticket erstellt werden. Wer noch nicht auf der Plattform angemeldet ist, bekommt mit dem Versand des 1. Tickets eine automatische Registrierungsmail. Damit steht der Nachverfolgung des eigenen Tickets nichts mehr im Wege.

Anruf und E-Mail

Wenn uns eine Anfrage über unsere Support-Hotline unter +49 (0) 89 540 23 48–30 oder als E-Mail an support@edr-software.com erreicht, legen unsere Service-Mitarbeiter automatisch ein neues Ticket an.

  •  Support-Unterlagen

Neben dem Ticketing bündelt unsere Support Solution Plattform alle relevanten Informationen zum Webzugriff über Citrix und unsere Lösungen im täglichen Betrieb.

 

DocuWare – immer und überall wichtige Dokumente im Griff

 

Seit 2014 sind wir nicht nur GoldPartner von DocuWare, wir nutzen auch intern für unser Dokumentenmanagement die smarte Lösung des Marktführers. Und sparen damit nicht nur kostbare Zeit, sondern schonen auch unsere Nerven. Bei uns ist DocuWare bei allen Themen wie der Personalakte, der Archivierung der E-Mail Kommunikation und natürlich dem Thema Rechnungen gesetzt. Gerade beim Prozess „Rechnungseingang“ lässt sich durch einem digitalen Rechnungslauf (Genehmigungsworkflow) mit wenig Aufwand mehr Effizienz für das ganze Team erreichen. Alle Rechnungen werden digital kontiert, geprüft und automatisch an das ERP-System zur Zahlung übergeben.

Langes Suchen nach Dokumenten, Chaos in der gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten oder ein akutes Platzproblem gibt es bei uns seither nicht mehr.

 

Hätten Sie es gewusst?

 

Wichtige Features

Auf unserer Website haben wir Ihnen die wichtigsten Features von DocuWare übersichtlich dargestellt. Klicken Sie sich doch einfach durch, wenn Sie mehr erfahren wollen.

Zu edr Lösungsseite von DocuWare

Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Accounting & Recruiting
Bianka Sertel

+49 (0) 89 540 23 48-0

BEITRAG TEILEN

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.