Halle 12 der Messe Frankfurt

Halle 12 der Messe Frankfurt, © Messe Frankfurt GmbH

Projektdaten

Auftraggeber:

Messe Frankfurt Venue GmbH

Ausführendes Unternehmen:

ARGE: Ed. Züblin AG, Engie Deutschland GmbH, Firmengruppe Max Bögl

Architekt:

Kadawittfeldarchitektur GmbH

Standort:

Frankfurt am Main

Fertigstellung:

2018

Kosten:

250 Millionen Euro

Eingesetzte Software:

Mängelmanagement mydocma MM

Projektbeschreibung

Mit der Halle 12 wurde die letzte große Freifläche innerhalb des Westgeländes der Messe Frankfurt bebaut. Der Komplex bietet auf zwei Ebenen Ausstellungsflächen in der Größe von etwa fünf Fußballfeldern. Diese sind ringförmig um eine vierstöckige Zone mit Nebenräumen und Haustechnikanlagen angeordnet. Über lichte Fugen in der Fassade wurde das verglaste Transport- und Wegesystem „Via Mobile“ gekonnt in den Neubau integriert.

If you have further questions don't hesitate to contact us.
We are looking forward to your inquiry.

Claudia

Technical Editor

SHARE PROJECT

These customers rely on edr software

Grassl Beratende Ingenieure Paulaner Speidel Elektrotechnik Neusser Bauverein