Your bridge to digital.

Zusammen mehr bewegen

Mit zuverlässigen und innovativen Kooperationspartnern

Kennen Sie das Fadenspiel? Auch bekannt als Fingertwist oder Cat´s Cradle. Es ist ein weltweit bekannter Spieleklassiker, bei dem es darum geht, gemeinsam Formationen zu entwickeln. Gefragt ist: kreatives Miteinander! Ohne Konkurrenzdenken. Es folgt dem Prinzip: Je mehr Hände, desto komplexer die Figuren.

Im Zusammenspiel mit unseren Partnern verhält es sich gleichermaßen. Es gilt: Im Kollektiv neue Ideen zu spinnen mit dem gemeinsamen Ziel vor Augen, die digitale Transformation von Unternehmen bestmöglich mitzugestalten – mit zukunftsweisender Technologie und Know-how. Dabei gewinnt nicht einer, sondern alle Seiten: Denn aus unseren Kooperationen ergeben sich neue Impulse, Marktzugänge, Netzwerke, erweiterte Geschäftsmodelle und ein noch breiteres Serviceangebot.

Wir verstehen Digitalisierung als ganzheitlichen Ansatz. Mit wem wir bei der digitalen Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse partnerschaftlich verwoben sind und Kräfte effizient bündeln, sehen Sie hier.

Unsere starken Partner

Vorsprung durch Dokumentenmanagement

DocuWare gehört zu den international führenden Anbietern von Software für das Dokumenten-Management. Das Unternehmen (gegründet 1988) agiert weltweit aus Germering/München, New Windsor/New York sowie Wallingford/Connecticut und unterhält Tochtergesellschaften in Großbritannien, Spanien und Frankreich.

DocuWare-Lösungen sind in über 70 Ländern und in 16 Sprachen erhältlich. Die Zahl der Installationen beträgt mehr als 16.000 – weit über 175.000 Anwender arbeiten täglich mit DocuWare. Ob als Cloud oder On-Premise-Lösung – DocuWare bietet alle Elemente für ein leistungsfähiges Enterprise Content Management.

Die Software zeichnet sich durch höchste Sicherheit, maximale Skalierbarkeit, flexible Integrierbarkeit und den Einsatz zukunftssicherer Technologien aus.

Seit 2014 sind wir DocuWare GoldPartner.

Kompetenter Partner rund um die IT

Den Grundstock für die Dr. Baumgärtner GmbH legte der Geschäftsführer Dr.-Ing. Ulrich Baumgärtner bereits zu Studienzeiten. Im Jahre 1988 startete er im Rahmen einer GbR mit dem Handel von Hard- und Software und bot dazugehörige Servicedienste an. 2007 übertrug er die Geschäfte an die neu gegründete GmbH, der heute ein Team von Systemadministratoren, Entwicklern und Projektleitern angehört.

Das Leistungsportfolio richtet sich an mittelständische Unternehmen und umfasst die Betreuung der gesamten IT-Infrastruktur, die herstellerunabhängige Anschaffung von Hard- und Software und die Beratung zu allen Fragen der Informationstechnik – vom Arbeitsplatz über Backup bis zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Als Vertretung unterstützen Experten des Hauses die edr software in regelmäßigen Abständen bei internen IT-Support-Aufgaben, Rechnerinstallationen und bei der Server-Administration.

Geballtes Know-how für das Bauwesen

Seit mehr als 20 Jahren profitieren Akteure aus dem Planungs- und Baugewerbe vom praxisbewährten Fortbildungs- und Beratungsangebot sowie vom außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren der BVM. Hochkarätige Referenten schulen und beraten zu Themen wie VOB, BGB Bauvertragsrecht, Nachträgen, Bauablaufstörungen, Abnahmen und Mängeln.

Planungs- und Bauprojekten wohnt angesichts der hohen Komplexität großes Konfliktpotenzial inne. Als Geschäftsführerin der BVM und Handelsrichterin beim Landgericht I sieht sich Rosina Sperling regelmäßig mit Baustreitigkeiten konfrontiert, bei denen die Parteien wegen fehlenden Dokumentationen und Anspruchsgrundlagen zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis kommen. Meistens drehen sich die juristischen Auseinandersetzungen um Vergütungs- und Honorarfragen zu Planungs- und Bauleistungen, denen die gegnerische Vertragsseite Ansprüche aus Bauablaufstörungen oder Mängeln entgegensetzt.

weiterlesen

Das umfassende Weiterbildungsprogramm der Bauvertragsmanagement GmbH zielt darauf ab, die Baubeteiligten selbst mit nötigem Wissen zum Bauvertragsrecht und Bauprojektmanagement auszustatten, so dass sie Konflikte mithilfe verschiedener Dokumentationswerkzeuge eigenständig und außergerichtlich lösen können. Schließlich stellt die Rechtsprechung höchste Anforderungen an die Darlegung der Ansprüche, besonders wenn es um Störungen im Bauablauf oder um Mängelrechte geht.

Die edr software und die BVM pflegen einen intensiven fachlichen Austausch und folgen der gleichen Intension: Sie geben Unternehmen aus der Baubranche wertvolle Instrumente an die Hand, mit denen sie Zeit, Geld und Ressourcen sparen und die Projektzusammenarbeit durch mehr Transparenz verbessern. Die Seminarinhalte haben viele Anknüpfungspunkte zu unseren digitalen Bausoftwarelösungen, da für eine rechtssichere Anwendung des Bauvertragsrechts und der VOB/B eine möglichst fundierte Dokumentation von Bauabläufen, Mängeln und Qualitätsprüfungen das A und O ist. Mit dem baurechtlichen und bauwirtschaftlichen input der BVM und unseren Modulen, z.B. für das Bautagebuch, die Mängelverwaltung oder das Bildmanagement sind die Vertragsparteien in der Lage, Verantwortlichkeiten klar zuzuordnen und bauzeitliche wie finanzielle Auswirkungen hieb- und stichfest zu belegen.

 

Gewährleistung & Smart Home auf dem Silber-Tablet

Die iHaus AG gehört zu den Vordenkern in der digitalen Immobilienwirtschaft und hat eine Softwarelösung zur Steuerung und Verknüpfung aller internetfähigen Geräte entwickelt. Sie versteht sich als Systemintegrator für Devices der Bereiche Smart Home und Internet of Things (IoT).

Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der Claus Heinemann Elektroanlagen GmbH, die mit ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Gebäudesteuerung und Netzwerktechnologie die Basis für die Entwicklung von iHaus bildet. Mit der gleichnamigen Smart Home App bietet der Spezialist für Softwarelösungen eine Plattform, mit der netzwerkfähige Geräte auch von unterwegs im Haus gesteuert und herstellerneutral untereinander vernetzt werden können. iHaus liefert zusätzlich Schnittstellen für die Quartiersverwaltung, Elektromobilität und das Energiemanagement, um den zukünftigen Anforderungen rund um die digitale Immobilie gerecht zu werden.

weiterlesen

Es handelt sich um eine offene, integrative und zukunftssichere Anwendung, die sich an den Anforderungen und digitalen Möglichkeiten sowohl im Neu- und Bestandsbau von Siedlungen, Mehrfamilienhäusern, Serviced Apartments oder Hotels orientiert.

Durch die Kooperation von edr software und iHaus schlagen Bauträger zwei Fliegen mit einer Klappe: Denn mithilfe der hersteller- und systemunabhängigen Plattform können sie Beanstandungen mit geringem Aufwand abwickeln und ihren Kunden dabei noch besten Service angedeihen lassen.

 

Technik trifft Kreation

Animationsvideos sind für uns ein perfektes Instrument, um die Funktionen und Vorteile unserer Softwareprodukte komprimiert und verständlich zu transportieren. Deshalb nehmen wir die Dienste von 42 Frames in Anspruch – ein Unternehmen, das sich auf Image-, Produkt-, Werbefilm und Videotutorials spezialisiert hat.

Wir profitieren von der cloudbasierten Arbeitsweise des Herstellers, durch die eine sehr schnelle Abstimmung möglich ist – von der Ideenfindung bis zum fertigen Clip. Als Medieningenieure haben die Inhaber ein Gespür für Technik und die Kompetenz, die Kernpunkte unserer Lösungen in audiovisueller Form zur Geltung zu bringen. Mit dem Videoformat erreichen wir Interessenten und Kunden über verschiedene Wege wie z.B. Homepage, Youtube, Social Media, Messen, etc..

Gehen Sie den Weg gemeinsam mit uns.

Wir freuen uns auf Sie!